Als Deutscher Architekt in den Niederlanden kann man Auftraggebern viele Vorteile bieten. Durch die Kombination einer breit gefächerten Ausbildung, die neben dem Entwerfen auch Bauprozesse, ‑Organisation, ‑Management behandelt und mit jahrelanger Berufserfahrung in beiden Ländern kann man vor Allem bei innovativen, anspruchsvollen und komplexen Projekten einen großen Mehrwert zufügen.

Durch Erfahrungen aus den unterschiedlichen Baukulturen ist es möglich die Vorteile und Stärken aus beiden Welten zusammen zu bringen. Dies kommt der Qualität von Projekten, vom ersten Entwurf bis zur Nutzungsphase, zu Gute.

schließen projektinfo zeigen

Ronic Woerden

Produktionsgebäude – 2001 / 2003

Bouwteam General Contractors

  • Projektleiter Ausführungsphase
  • Phasen HOAI: 6-9
  • Baukosten ca. € 7.000.000,-

weiter lesen